Author Archives: Andrea Mueller

Wann kommen die Ägypter?

Das Thema Klima hat das Thema Flüchtlinge ersetzt – in der Politik, in den Medien. Es ist wohl kaum ein Zufall, dass entsprechend die Grünen Parteien in Europa Auftrieb haben, während die Rechts-Konservativen darben. Doch es besteht „Hoffnung“ für die … Continue reading

Posted in Ägypten, Europa, Flüchtlinge, Klima, Naher Osten | Leave a comment

Dhaka/Bangladesh: Impressionen vom Stadthafen Sadarghat

Am zweitletzten Tag meiner Reise nach Bangladesh Anfang Februar 2019 bin ich frühmorgens zum Hafen am Fluss in der Altstadt Dhakas gefahren und habe meine Kamera laufen lassen. Das sind die Impressionen:

Posted in Bangladesh | Leave a comment

Kongo: Tshisekedi wohl neuer Präsident

Wenn ich mir anhand der verschiedenen Quellen, die mir meist via Twitter zugänglich sind, eine Wette machen müsste, würde ich sagen: Felix Tshisekedi ist der neue Präsident des Kongo. Und es wird sich nichts wirklich ändern. Continue reading

Posted in Afrika, Kongo | Leave a comment

Mehr Nahrung auf weniger Land produzieren.

Die grosse Herausforderung unserer Welt heisst: Bis in 30 Jahren 10 Milliarden Menschen ernähren – ohne dabei die Umwelt zu zerstören.
Das ist möglich, sagt die bisher wohl umfassendste und breitest abgestützte Studie: World Resources Report: Creating a Sustainable Food Future : „We can feed everyone without increasing emissions, fueling deforestation or exacerbating poverty.“ Continue reading

Posted in Bevölkerung, Ecomodernism, Ernährung & Landwirtschaft, Klima, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Nahrungsmittel, Umwelt | Leave a comment

„Well Fed“ Dokfilm GMO

Einblicke in die Produktion von gentechnische veränderten Nahrungsmitteln in Banglades in einem spannenden Dokumentarfilm aus Holland: „Well Fed“ von Hidde Boersma Continue reading

Posted in Bangladesh, Ernährung & Landwirtschaft, Gentechnologie | Leave a comment

Bangladesh und Klimawandel: Nicht jammern, sondern anpassen.

Weg von der Opferrolle, hin zu einem Vorzeigemodell: Bangladesh müsse weg kommen von seinem Image als ein Land, das vom Klimawandel besonders gefährdet sei, hin zu einem Image des am Besten an den Klimawandel angepassstes Land. Continue reading

Posted in Bangladesh, Internationale Politik, Klima, Umwelt | Leave a comment

Konfrontation statt Konsens – ein Abstieg ins Mittelfeld

Heute ist die Situation im Bundesrat noch gravierender. In der Landesregierung arbeiten nicht nur Einzelmasken mit Departements-Brille, sondern Partei-Vertreter mit dem Parteibuch in der Hand. Nicht der konsensuale Kompromiss, von allen getragen ist das Ziel, sondern Parteidoktrin. Continue reading

Posted in Gastbeitrag, Politik Schweiz | Leave a comment

Alarm aus Ruanda

„Burundi is heading for an even bigger disaster!
Madness is on the rise in the country and this might erupt in a major crisis that could set aflame the whole region. Continue reading

Posted in Afrika, Burundi, Internationale Politik, Krieg, Ruanda | Leave a comment

Basel Weihnacht 2018

Blick vom Flusskraftwerk Birsfelden hoch zum Hornfelsen und Blick vom Hornfelsen über die Stadt. 24. Dezember 2018.

Posted in Basel | Tagged | Leave a comment

Geschichtenerzähler Relotius: Wieder einstellen.

Der Fall Relotius ist mehr ein Fall Journalismus. Anlass für alle Journalisten (und die Verleger), in den Spiegel zu schauen. Continue reading

Posted in Journalismus, Leuchtturm, Medien | Tagged , | Leave a comment