Category Archives: Literatur

Leuchtturm: Nassim Taleb: genial und schwatzhaft

„Ein größenwahnsinniges – aber auch irgendwie großartiges Buch“, schreibt die Süddeutsche über Nassim Talebs neues Buch „“Antifragilität“, über das ich mir hiermit vornehme, mehrere Artikel hier auf Contextlink zu posten. Dieser erste Post soll nicht über den Inhalt, sondern über … Continue reading

Posted in Demokratie, Finanzkrise, Freiheit, Globalisierung, Internationale Politik, Kapitalismus, Konservativismus, Krise, Kultur, Leuchtturm, Literatur, Macht, Markt, Medien, Nationalismus, Neue Weltordnung, Philosophie, Politik Schweiz, Religion, Weltordnung, Weltwirtschaft, Wirtschaftskrise, Wissenschaft, Zukunft | Leave a comment

Buchhandel 2010. Der Autor als Strassenverkäufer

Gestern habe ich das neue Buch von Walter Bühler gekauft: „Kommissar Marbass. Das lädierte Lenkrad.“ Sie kennen den Krimiautor Walter Bühler aus Amriswil nicht? Aber ich kenn‘ ihn, seit gestern. Er hat mir das Buch persönlich verkauft und mir gleich … Continue reading

Posted in Literatur | Leave a comment

Johann Peter Hebel, 250: Boulevardisierung um 1800.

Wenn man wieder mehr Leser erreichen wolle, habe man sich „in Inhalt, Ton, und äusserer Gestaltung, den Wünschen und dem Geschmack der Käufer, sprich: des Volkes anzunähern“. Dies ist keine Aussage aus der PPPräsentation eines teuren Beraters irgendeiner Schweizer Verlagsleitung … Continue reading

Posted in Literatur, Medien | Leave a comment

Ulrich Becher, Schriftsteller, 100 Jahre

„Man fragt sich ja immer bedrückt, wie viele es von ihnen eigentlich gibt, von den großartigen, aber völlig vergessenen Büchern, und von den Schriftstellern, die entweder nur kurz reüssieren konnten oder, noch schlimmer, ein Leben lang erfolglos blieben. Und dann … Continue reading

Posted in Basel, Literatur, Rassismus | Leave a comment

Die Vereisung der Schweiz

Eben ist ein Buch auf den Markt gekommen, von dem ich weiss, dass es mich beschäftigen wird. Und ärgern:Der neue Roman eines in Deutschland lebenden Schweizers, der in Deutschland auf einen Schlag Kult geworden ist: Christian Kracht. Der Roman heisst: … Continue reading

Posted in Literatur, Projekt Schweiz | Leave a comment