Category Archives: Islam

Heilsamer Schock für Europa?

„In der Geschichte haben sich Staaten immer dann zusammengeschlossen, wenn es um Fragen von Leben und Tod ging“, hat der britische Historiker Brendan Simms 2013 in einem Interview mit dem Spiegel gesagt. Es brauche einen „Schock von aussen“. Dieser könne … Continue reading

Posted in Arabien, Deutschland, EU, Flüchtlinge, Fundamentalismus, Geschichte, Internationale Politik, Islam, Krieg, Naher Osten, Nationalismus, Neue Weltordnung, Terrorismus | Leave a comment

Leuchtturm: „The scariest thing about Brussels is our reaction to it.“

Simon Jenkins,  Kolumnist des Guardian und der Huffington Post, hat den wütenden Artikel geschrieben, den ich selber gerne geschrieben hätte: „The scariest thing about Brussels is our reaction to it.“ Dazu ein Untertitel: „Paranoid politicians, sensational journalists – the Isis … Continue reading

Posted in Europa, Freiheit, Gewalt, Internationale Politik, Islam, Journalismus, Krieg, Naher Osten, Terrorismus | Leave a comment

Strategie der Schweiz gegen den IS: Ein Pakt mit Tunesien

Zugegeben, der Titel dieses Blogbeitrags ist arg boulevardesk. Aber: Want to Beat Islamic State? Help Tunisia“, titelt das renommierte US-amerikanische Politmagazin Foreign Policy, ergänzt durch den Lead:„One of the best ways to undermine the jihadists is by helping Tunisia prove … Continue reading

Posted in Ägypten, Demokratie, Europa, Flüchtlinge, Internationale Politik, Islam, Jihad, Krieg, Mittelmeer, Naher Osten, Nordafrika, Politik Schweiz, Religion, Schweiz, Terrorismus, Tunesien | Leave a comment

Unser Krieg

„C’est la guerre.“ Mit Entsetzen, aber auch mit Erstaunen reagieren nicht nur die Franzosen auf die jüngsten Anschläge von Paris. Für einmal sind die Europäer solidarisch – in ihrem Entsetzen und in ihrer Verwunderung, dass der Krieg auch nach Europa … Continue reading

Posted in Europa, Freizeit, Fundamentalismus, Gewalt, Islam, Krieg, Terrorismus | Leave a comment

CocaCola’s political Ramadan campaign: „Labels are for cans, not for people.“

Advertisement can be political. A brilliant example comes from the Middle East market: CocaColas 2015 Ramadan Campaign „Labels are for cans, not for people“ takes a stand against inequality and attempts to abolish prejudices. The highlight of the campaign is this … Continue reading

Posted in Ägypten, Arabien, Fundamentalismus, Globalisierung, Internationale Politik, Islam, Kultur, Naher Osten, Wirtschaft | Leave a comment

The Homecoming of the Terrorists

This is one of the days we in the West are suffering collateral damage from the Muslim War raging in the Middle East. Normally, the news of the daily horror  in „the Orient“ have long become kind of a distant background … Continue reading

Posted in Arabien, Fundamentalismus, Internationale Politik, Irak, Iran, Islam, Jihad, Krieg, Naher Osten, Nordafrika, Religion, Saudiarabien, Sloterdijk, Taliban, Weltordnung | Leave a comment

Wahhabism: „The Tumor in the Middle East“ or Saudi Arabia: „The Mother of all Evils.“

For weeks I have been thinking about writing an article about the devastating role Saudi Arabia is playing in the Middle East and in the whole muslim world. This morning I stumbled upon an angry article in the liberal online magazine „NewAgeIslam“ … Continue reading

Posted in Fundamentalismus, Internationale Politik, Irak, Iran, Islam, Jihad, Krieg, Naher Osten, Neue Weltordnung, Oel, Religion, Saudiarabien, Taliban, Terrorismus, Uncategorized, USA | 1 Comment

Der Iran ist zurück

Noch ist das Nuklearabkommen mit dem Iran nicht in trockenen Tüchern. Noch besteht die Gefahr, dass die US-amerikanischen Konservativen aus innenpolitischen Egoismen das historische Abkommen zumindest verzögern. Aber der Prozess ist unumkehrbar: Der Iran ist zurück im internationalen „Geschäft“.

Posted in Fundamentalismus, Internationale Politik, Iran, Islam, Israel, Naher Osten, Neue Weltordnung, Oel, Religion, Saudiarabien, USA, Weltordnung | Leave a comment

Tariq Ramadan zu IS und den islamischen Diktatoren

Der international wohl wichtigste Denker aus der Schweiz, Tariq Ramadan zum „Islamic State“. In dem Al-Jazeera Interview kritisiert er aber auch die Diktaturen in den wichtigsten islamischen Staaten als nicht Islam-gerecht.

Posted in Fundamentalismus, Islam | Leave a comment

Der wichtigste Schweizer Denker: ein Muslim

Nur zwei Schweizer führt das Gottlieb Duttweiler Institut (GDI) in seinem Ranking der einflussreichsten Denker der Welt 2013 (publiziert im Dezember 2013): Hans Küng, den katholischen Papstkritiker und Tariq Ramadan, den in der Schweiz noch immer mit Skepsis bedachten Islamwissenschaftler aus Genf. Bemerkenswert … Continue reading

Posted in Islam, Religion, Schweiz | Leave a comment