Die Schweiz Pakistans: Sharia und Krieg

Swat-Tal in Pakistan (Foto: Desktop-Beauty)

Zur Zeit herrscht ein fragiler Friede in der „Schweiz Pakistans“, wie das Swat-Tal an der Grenze zu Afghanistan gern genannt wurde, als es noch eine der wichtigsten und schönsten Touristendestinationen Pakistans war. Heute ist diese Schweiz in Asien eine der Hochburgen der „Jihadisten“, der fundamentalistischen Islamisten und der Taliban. Nach einem blutigen Bürgerkrieg hat die Regierung in Pakistan nicht nur die Kontrolle über das 200-Kilometer lange Tal (Karten siehe diesen Contextlinkbeitrag) verloren, sondern auch zugestimmt, dass die Scharia in der rigiden Version der lokalen islamistischen Kriegsherren eingeführt wird.

Die wichtigsten Köpfe – teilweise miteinander verwandt, teilweise verfeindet – sind einerseits Mullah Suffi Mohammad, der Gründer der TNSM (Tehreek Nifaz-e-Shariat-e-Muhammadi; Bewegung zur Durchsetzung der Scharia) (im Bild rechts) und sein Nachfolger und Schwiegersohn Mullah Fazlullah (links).

Anderseits, die zur Zeit mit den TNSM jetzt verbündeten Taliban-Warlords Hafiz Gul Bahadur (links), Mullah Nazir (mitte) und der zur Zeit offenbar mächtigste Taliban, Baitullah Mehsud (rechts).

Gemäss dem Al-Jazeera-Report sind die Menschen im Swat-Tal zuerst einmal einfach froh, dass der Krieg momentan ruht.

Es muss leider davon ausgegangen werden, dass sich die Menschen im Swat-Tal schon bald nicht mehr nur mit der unerbittlichen Herrschaft der Fundamentalisten abfinden müssen, sondern auch bald wieder unter einem neuen Krieg leiden werden. Es spricht gemäss verschiedenen Experten einiges dafür, dass bald nicht nur wieder die pakistanischen Truppen versuchen werden, das Regime der Taliban gewaltsam zu beenden, sondern dass in der Schweiz Pakistans bald auch amerikanische Soldaten kämpfen und sterben werden.
Gelingt es nicht, das Swat-Tal zu befrieden, wird es nicht nur keinen Frieden in Afghanistan geben, sondern ganz Pakistan droht unter die Kontrolle der Islamisten/Jihadisten zu fallen. Das jedenfalls befürchten die USA und nicht zuletzt auch Experten, die Präsident Obama beraten.

Ein Swat/Pakistan-Hintergrund der CBS: „The war in Pakistan“:

This entry was posted in Afghanistan, Krieg, Pakistan. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.