Das Symbol der Globalisierung

Wenn es denn noch einen Beweis der Globalisierung, der weltweiten Verbreitung der westlichen (Business-) Kultur gebraucht hätte – hier ist er: Die Rote Krawatte.

Alle tragen sie: Linke, Rechte, Schwarze, Weisse.



Interpretationshilfen:

„Rot symbolisiert Kraft, Dominanz, Dynamik, Stärke und Selbstbewusstsein. Rot will den Blick und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Rote Krawatten werden gerne von Männern getragen die Action und Drama mögen. Rot steht auch für eine starke Sexualität.“ (Aus: „Botschaft und Wirkung farbiger Krawatten“ Farben und Leben-Online).

„Die Menschen in den USA wollen, dass ihr Präsident wie der Vorstandsvorsitzende eines Traditionsunternehmens aussieht“, sagt US-Imageberaterin Sally Steward Spiegel.online. „Für Männer bedeutet das: dunkelblaue Anzüge, weiße Hemden, rote Krawatten – aber nicht zu kräftig.“

Und eben, die amerikanische (die westliche) Businesskultur ist globalisiert und ganz offensichtlich auch stilbestimmend.
.
This entry was posted in Globalisierung. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.