Fundstück: Eine Pflanze aus dem Meer in der Wüste als Energiespender der Zukunft?

Ein spannender Artikel auf Welt.online: „Carl Hodges will Wüsten mit Meerwasser begrünen. So würde er das Ernährungs- und das Energieproblem lösen. Und er ist kein Spinner. „

Ich frag mich nur: Eine Meerespflanze kultiviert in der Wüste? Hat Herr Hodges alle möglichen Vernetzungs-Kombinationen im Griff?

This entry was posted in Energie, Klima, Umwelt. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.